• gruppenarb01.jpeg
  • gruppenarb02.jpeg
  • pexels-vanessa-garcia-6325982.jpg

Supervision" oder "Coaching", das bedeutet berufsbezogene Beratung und Begleitung für Fach- und Führungskräfte, Gruppen und Teams - auf Wunsch auch online per Videokonferenz -. Die systematische Reflexion und Bearbeitung der beruflichen Interaktionen soll die Arbeitsqualität sichern und verbessern sowie eine optimale "Aufgabenbewältigung ermöglichen. Gegenstand des Coachings ist es, - je nach Anforderung - in Bezug auf den/ die Coachee seine/ihre 

  • Ziele und Wirksamkeit des beruflichen Handelns zu überprüfen (Selbstkontrolle),
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten zu erhöhen,
  • Arbeitsfähigkeit und -zufriedenheit zu steigern bzw. wieder herzustellen,
  • Organisationsstrukturen zu analysieren und
  • neue Sicht- und Verhaltensweisen zu entwickeln und umzusetzen: "Perspektiven-Wechsel".

Anlässe für Coaching / Supervision sind beispielsweise:

  • Rollen- und Funktionswechsel oder beruflicher Veränderung,
  • Erweiterung von Führungskompetenzen,
  • Konzept-/Strategie-Entwicklung,
  • Konflikten oder Kommunikationsstörungen,
  • Stress, Burnout oder innere Kündigung,
  • Mobbing.

DGSv

Herr Klotz erfüllt die Qualitätskriterien der "Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching e.V." (DGSv) und ist dort ordentliches Mitglied. Dieser Berufsverband versteht sich als berufspolitisches und -ethisches, praxisbezogenes und wissenschaftliches Forum für Supervisor:innen. Er gewährleistet verbindliche Standards der Ausbildung und Praxis.